F.A.Q.

Internet-Verbindungsproblem


Niveau d'utilisateur 3
Badge +1
  • Community Manager
  • 13 commentaire(s)

Probleme mit der Internet-Verbindung (Geschwindigkeit, Signalerkennung, Verbindung usw.) hängen häufig mit Ihrem WLAN-Modem zusammen.
Diese Probleme können Sie folgendermaßen beheben:
 
1. Über WLAN

  • Vergewissern Sie sich, dass der WLAN-Adapter Ihres Computers aktiviert ist.
  • Stellen Sie sicher, dass die WLAN-LED an Ihrer FRITZ!Box konstant grün leuchtet.

 

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie sich in Reichweite Ihres Modems befinden. Je näher Sie sich an Ihrer Box befinden, desto besser ist Ihre Verbindung.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie über Ihren Computer tatsächlich den Namen suchen, den Sie zuvor für Ihr WLAN-Netz festgelegt hatten.


Wenn Sie trotz dieser Anleitung Ihr WLAN-Netzwerk nicht erkennen können oder nicht in der Lage sind, unter guten Bedingungen im Internet zu surfen, beobachten Sie die LEDs und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Trennen und verbinden Sie Ihre FRITZ!Box und stellen Sie sicher, dass die Strom- und WLAN-LEDs konstant grün leuchten.
  • Testen Sie Ihre WLAN-Verbindung mit einem anderen Mobiltelefon oder Computer.

Wenn Sie immer noch nicht wieder im Internet surfen können, kontaktieren Sie uns bitte.
 

2. Über Ethernet-Kabel
 

  • Starten Sie Ihre FRITZ!Box neu, indem Sie sie von der Stromversorgung trennen und wieder anschließen (wenn Sie eine Glasfaserbox (ONT) haben, trennen Sie sie ebenfalls und schließen Sie sie wieder an).
  • Überprüfen Sie, ob die Power/DSL- und WLAN-LEDs an der FRITZ!Box grün leuchten.

 

 

  • Überprüfen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Computers.
  • Testen Sie, ob Sie eine Internetverbindung über WLAN herstellen können.

 
Wenn auch das nicht funktioniert, kontaktieren Sie uns.


0 commentaires

Soyez le premier à répondre!

Commenter