Tutorial

Wie kann ich mein Telefon formatieren?


Badge

Sie möchten Ihr Smartphone vor dem Verschenken oder Verkaufen in den Originalzustand zurückversetzen?

Seien Sie jedoch vorsichtig, durch das Zurücksetzen werden alle Daten, Anwendungen und Einstellungen gelöscht. Seien Sie deshalb vorsichtig und speichern Sie sie gegebenenfalls an anderer Stelle. :calling:

 

Zurücksetzen eines Android-Telefons

  1. Sichern Sie Ihre Daten

Um zu vermeiden, dass Ihre Daten beim Zurücksetzen verloren gehen, vergessen Sie nicht, eine Sicherungskopie Ihrer Daten zu erstellen. Gehen Sie zu Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen (oder „System“) -> „Sicherung“ und „Optionen zum Zurücksetzen“. Sie können anschließend die Daten auswählen, die Sie speichern möchten.

  1. Formatieren Sie Ihr Telefon

Klicken Sie noch unter Optionen zum Zurücksetzen auf Alle Daten löschen („auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ bei manchen Telefonen).  Geben Sie Ihren PIN-Code ein und bestätigen Sie die Formatierung Ihres Smartphones.

Hinweis: Der genaue Ort der Sicherungs- und Rücksetzeinstellungen kann je nach Telefon variieren. Die obigen Anweisungen gelten für die häufigste Konfiguration.

 

Zurücksetzen eines iPhones

  1. Sichern Sie Ihre Daten

Öffnen Sie Einstellungen -> Ihr Name -> iCloud -> iCloud-Backup. Klicken Sie auf die Option „Backup jetzt erstellen“.

  1. Formatieren Sie Ihr iPhone

Öffnen Sie Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen. Sie werden aufgefordert, Ihren Code einzugeben, um das Zurücksetzen zu bestätigen.

 

Warnung: Die Formatierung ist ein Vorgang, der nicht rückgängig gemacht werden kann. Wenn Sie keine Sicherungskopie Ihrer Daten erstellt haben, können Sie diese nicht wiederherstellen.

 


0 commentaires

Soyez le premier à répondre!

Commenter