F.A.Q.

5G bei Tango!


Niveau d'utilisateur 3
Badge +1
  • Community Manager
  • 13 commentaire(s)

Finden Sie die Antwort auf Ihre Fragen über die 5G!
 

Technik & Geräte


Was bedeutet der Begriff „5G“? 

Der Begriff „5G“ bedeutet, dass wir in der 5. Generation der Mobilfunknetze angekommen sind.


Wann wird 5G verfügbar sein? 

Das 5G-Netz ist seit dem 23. Oktober 2020 von Tango aus verfügbar und wird Luxemburg-Stadt abdecken. Sie wird dann ab Anfang 2021 in den wichtigsten Städten des Südens und dann im Rest des Landes eingesetzt, um die größten Bevölkerungseinzugsgebiete rasch abzudecken.
Die neueste Samsung Galaxy S20 5G-Reihe und der Xiaomi Mi 10 Lite 5G sind bereits mit der 5G Technologie kompatibel. Wir werden jedoch den Abschluss der Zertifizierung unseres Netzes für diese Geräte abwarten müssen, um sie in 5G verwenden zu können. Inzwischen funktionieren diese Geräte sehr gut in 4G.


Ich bin ein Tango-Kunde, habe ich 5G?

Wenn Sie ein Tango Smart-Prepaid- oder Tango KO-Kunde sind, kann Ihr Abonnement bereits auf unser 5G-Netzwerk zugreifen.



Ist mein Gerät kompatibel ? 

Derzeit funktionieren in unserem 5G-Netz, das iPhone 12 und das iPhone 12 PRO, die am 23. Oktober 2020 auf den Markt kommen. Aber wir arbeiten kontinuierlich mit Anbietern zusammen, um unser Angebot so schnell wie möglich zu erweitern. Es gibt andere 5G-Geräte auf dem Markt, wie das Samsung Galaxy S20, aber derzeit sind diese Smartphones noch nicht für unser 5G-Netz zertifiziert. Das Verfahren ist im Gange, und wir werden diese Informationen so bald wie möglich aktualisieren.


Benötige ich eine neue SIM- oder eSIM-Karte, um die Vorteile von 5G nutzen zu können ?

Sie müssen Ihre Sim-Karte nicht wechseln, um 5G nutzen zu können. 
Unsere SIM- und eSIM-Karten sind 5G kompatibel. Alles, was Sie benötigen, ist ein 5G-kompatibles Telefon und eine 5G-Netzabdeckung.


Ist 5G im Roaming verfügbar ?

Derzeit ist für unsere Kunden, 5G nur in Luxemburg verfügbar. Wir arbeiten mit Roaming-Betreibern zusammen, um es in diesen Ländern verfügbar zu machen.

 

Wird 5G WiFi ersetzen? 

Nein5G ist nicht dazu bestimmt, WiFi-Netze zu ersetzen. Diese Technik kann jedoch eine gute Alternative sein, wenn kein WiFi-Netz verfügbar ist.


Wird 5G 4G ersetzen? 

5G wird 4G nicht sofort ersetzten, genauso wie 4G 3G noch nicht vollständig ersetzt hat. Die Technologien werden nebeneinander existieren, um eine noch umfangreichere und effizientere Netzabdeckung zu ermöglichen.


Die Hauptvorteile von 5G

 

 

Umwelt & Gesundheit

 

Ist 5G gefährlich für die Umwelt? 

Das Thema ist nicht neu und steht im Mittelpunkt vieler Fragen.
Seit fast 20 Jahren entwickelt sich die Mobilfunktechnologie und wurde Teil unseres Lebens. Bislang gibt es keinen greifbaren Beweis für eine tatsächliche Auswirkung auf unsere Gesundheit oder die Umwelt. Die Strahlungsniveaus von Mobilfunk- und WLAN-Netzen liegen weit unter den festgelegten strengen Grenzwerten, die bereits große Sicherheitsmargen beinhalten.
Natürlich erfüllt auch 5G diese Normen und weist sogar eine geringere Strahlungsintensität als 3G- und 4G-Netze auf. Während diese Technologie sicherlich mehr (kleinere) Funkmasten benötigt, um eine gute Abdeckung zu gewährleisten, wird Tango sogenannte „intelligente“ Funkmasten verwenden, um die Strahlung weiter zu begrenzen. Letztere werden sich daher auf die Richtung beschränken, in der sich die kompatiblen Geräte befinden.
Hinsichtlich des Energieverbrauchs ist auch zu beachten, dass 5G weniger Energie verbraucht als 2G, 3G oder 4G, da es für die Übertragung der gleichen Datenmenge weniger Energie benötigt.


Ist 5G gefährlich für die Gesundheit?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat deutlich gemacht, dass es keine überzeugenden Beweise dafür gibt, dass die Technologie, auf der 5G basiert, Gesundheitsrisiken birgt. Die von 5G ausgestrahlten Funkwellen sind sogar noch schwächer als die der heutigen 3G- und 4G-Netze. Wir werden jedoch wachsam bleiben, um die Emissionen so weit wie möglich zu begrenzen. Tango wird also sogenannte „intelligente“ Funkmasten für den Einsatz von 5G verwenden. Diese werden zielgerichtete Funkwellen direkt an aktive Benutzer senden, wodurch die Intensität der abgestrahlten Wellen weiter eingeschränkt wird.


 

Haben Sie nicht alle Antworten auf Ihre Fragen zu 5G gefunden? Stellen Sie Ihre Fragen hier unten


0 commentaires

Soyez le premier à répondre!

Commenter